Maps for PowerPoint

Hochwertige Karten für Ihre Präsentationen...

Speziell für die Bearbeitung direkt in PowerPoint entwickelte Kartenserie. Vergessen Sie komplizierte Grafiksoftware - wenn Sie Erfahrung mit PowerPoint haben, dann können Sie ab sofort professionelle Kartengrafiken direkt in PowerPoint erstellen. Sie werden staunen wie einfach das geht...!

Neue Version 3, alle Karten sind bereits im ppt-Format angelegt - neue Features, noch mehr Funktionalität und Flexibilität - für alle Versionen von PowerPoint seit 1997 einsetzbar (Version 97 bis 2007)!

Maps for PowerPoint - für alle MS-Office Programme

Alle data2map Karten der Serie "Maps for PowerPoint" haben das moderne Dateiformat "ppt" oder "emf" und sind optimiert für die direkte Bearbeitung in PowerPoint und den anderen MS-Office Programmen.

Beeindruckende Kartengrafiken können Sie mit den vielen "Bordwerkzeugen" von PowerPoint selbst erstellen -siehe Karte rechts (anklicken vergrößert Karte). Jede Grenze, jeder Hintergrund, jede Beschriftung etc. ist ein individuell bearbeitbares Element. Sie können alle Funktionen von PowerPoint nutzen, z.B. die Elemente einzeln anzeigen, bewegen, verändern, einfärben, löschen usw...


Map for PowerPoint - auf Basis der Karte 37605, nur mit den Möglichkeiten von PPT ergänzt und eingefärbt

Sie können jede "Map for PowerPoint" im Kartenshop sofort herunter laden und anwenden.

         
Kontinente ISO2 Musterkarte Text editierbar alles einfärbbar beliebtes 12er-Set


Welches Dateiformat ist ideal für mich: "ppt" oder "emf"...?
- in PowerPoint haben Sie mit dem ppt-Format maximale Bearbeitungs-möglichkeiten, alle Funktionen sind uneingeschränkt verfügbar
- für Word, Excel etc. wählen Sie bitte das emf-Format,

Tipp:
probieren Sie auch die kostenlosen >Musterkarten aus!


DE39607 - ppt



Features und Tipps zum Bearbeiten der Karten


Die speziell für PowerPoint und die MS-Office Familie entwickelten und kartografisch hochwertigen Karten verfügen über viele einzigartige Features die Ihnen das Arbeiten erleichtern, wie z.B.:

a) Optimiert für die weitere Bearbeitung direkt in PowerPoint
Ihre Kreativität ist das Limit! Jede "Map for PowerPoint" kann uneingeschränkt in PowerPoint ergänzt und bearbeitet werden. Nutzen Sie alle Grafik- und Zeichnen-Funktionen von PowerPoint und erstellen Sie Ihre ganz individuellen Kartengrafiken.

b) Vektordaten
Jede Grenze, jede Fläche, jeder Text ist ein individuelles Element und mit den Werkzeugen von PowerPoint einzeln bearbeitbar. Die Grenzen werden z.B. als Vektoren dargestellt und können verlustfrei skaliert und bearbeitet werden (Stärke und Design der Konturen, Farbe etc.).

Legenden-Karte mit "mouse-over Funktion" - können Sie selbst in PowerPoint erstellen >mehr: Karte anklicken

c) Ebenen und Beschriftungen
Jede "Map for PowerPoint" ist verfügbar als politische Karte mit den Bezeichnungen der Länder, der Hauptstädte usw. Um Ihnen die Bearbeitung zu erleichtern liegen die Textinformationen in einer eigenen Ebene, die Sie per Mausklick zusammenhängend (oder einzeln) bearbeiten, gruppieren, in den Hintergrund stellen, löschen usw. können.
NEU: der Text der Beschriftungen ist nun zusammen hängend und kann noch leichter bearbeitet werden!

d) In Gruppen arbeiten
Jede Karte besteht u.a. aus einer Kartenebene und einer Textebene. Sie können den gesamten Text (z.B. alle Hauptstadtbeschriftungen) zusammenhängend bearbeiten, die Schriftart- und -größe ändern, die Farbe der Schrift ändern. Sie können alle Länderflächen individuell oder gemeinsam bearbeiten, sie können die Länderflächen individuell einfärben, einzelne Länder wegziehen und vergrößern, einzoomen etc.

e) Ländergruppierungen
Einmalig ist auch dieses Feature: Zusammengehörende Flächen hat data2map so gruppiert, dass sie gemeinsam UND einzeln bearbeitet werden können. Wenn Sie z.B. Italien einfärben wollen und anklicken werden gleichzeitig auch Sizilien und Sardinien angezeigt und eingefärbt (das ist besonders bei Griechenland oder Indonesien hilfreich ;-) Sie können natürlich auch jede Fläche einzeln bearbeiten - und sich auf die Gestaltung der Karte konzentrieren und sich der Geografie sicher sein!


Map for PowerPoint 38615 in PPT eingefärbt und ergänzt

f) Kartenausschnitt erstellen
Und wenn Sie z.B. nur den Ausschnitt Afrika aus der Weltkarte benötigen, können Sie diese Länder (nach Gruppierung aufheben) durch ziehen der gedrückten linken Maustaste über Afrika auswählen und in eine neue Folie kopieren. Durch rechten Mausklick in diese Afrika-Karte und "Gruppierung/Gruppierung" können Sie alle Elemente des neuen Kartenausschnitts gruppieren und gemeinsam bearbeiten, z.B. die Größe proportional so verändern, dass Afrika "format-füllend" angezeigt wird. Und noch eine gute Nachricht, die Gruppierung der zu einem Staat gehörenden Landflächen und Inseln bleibt erhalten...!

g) Skalieren der Karten
Die Vektorelemente der Karte können Sie nicht ausschneiden (wie Sie es evtl. von Raster-Fotos kennen). Wenn Sie bei der Präsentation nur einen Ausschnitt der Karte zeigen möchten, gibt es diese Möglichkeit:
- stellen Sie Zoom auf z.B. 50 %
- klicken Sie in die Karte und ziehen Sie sie an den Eck-Ziehpunkten über den Folienhintergrund hinaus (wichtig: halten Sie die Shift Taste gedrückt um die Proportionen zu erhalten)
- drücken Sie F5 um die Präsentation zu starten, nur der über dem Folienhintergrund liegende Kartenteil wird angezeigt.

h) Optimiert für die neue Version PowerPoint 2007
Die neue PowerPoint Version bietet eine Reihe von zusätzlichen Features, die es ihnen ermöglichen anspruchsvollste Kartengrafiken direkt in PPT zu erstellen. Alle Karten von data2map aus der Serie „Maps for PowerPoint“ wurden für die optimale Bearbeitung in Version 2007 optimiert. Kennen Sie schon die neuen Fülleffekt- und Formfunktionen unter „Einfügen / Illustrationen“ oder „Format / Formenarten“?
Eine ganz neue Funktion wurde mit „Auswahlbereich“ unter „Format / Anordnen“ eingeführt. Hier können Sie bequem in Ebenen arbeiten und durch An- bzw. Ausklicken einer Ebene schnell die gewünschten Karten-Inhalte ansprechen. Probieren Sie es doch gleich mal aus…
Sie können natürlich weiterhin alle "Maps for PowerPoint" in Ihrer älteren PowerPoint Version (ab 97) uneingeschränkt verwenden.


PowerPoint Version 2007 mit vielen neuen Funktionen...

i) Hintergrund passt sich Ihren Vorlagen an
Sie können einen einheitlichen Hintergrund für alle Folien einstellen. Der Kartenhintergrund (bei Ihrer "Map for PowerPoint" blau voreingestellt) passt sich Ihren anderen Folien an - wenn Sie dies möchten. Rechtsklicken Sie in den Hintergrund der Folie, von der Sie den Hintergrund übernehmen wollen, und wählen Sie "Hintergrund /Für alle übernehmen", fertig!


Ihre "Map for PowerPoint" nutzt sie alle, die neuen Funktionen von PPT-2007

j) Karte in Word oder Excel einbinden
Frage eines Kunden: "Ich habe viele Kartengrafiken für einen Vortrag in PowerPoint erstellt und möchte sie nun in ein Handout übernehmen, das ich in Word erstellen und verteilen möchte. Geht das?" Ja! Sie können kein ppt-Format übernehmen - aber es gibt einen einfachen Insider-Trick, gehen Sie so vor:
- drücken Sie in PowerPoint die Taste F5 um die Präsentation zu starten
- wenn die Karte bildfüllend angezeigt wird, drücken Sie "Druck" (oben rechts auf Ihrer Tastatur) um einen sog. "Screenshot" zu erstellen. Der Inhalt des Bildschirms wird nun in eine Rastergrafik umgewandelt
- gehen Sie mit dem Cursor an die Stelle in Ihr Word Dokument, an der Sie die Karte einfügen möchten
- drücken Sie Strg+V (oder "Bearbeiten/Einfügen") ... fertig!
Wenn Sie die Karte skalieren möchten, ziehen Sie sie an den Eck-Ziehpunkten, durch Festhalten der Shift-Taste (um die Proportionen zu erhalten) auf die entsprechende Größe. Durch Rechtsklick auf die eingefügte Karte erhalten Sie weitere Funktionen zum Formatieren, so können Sie z.B. durch Layout den Text um Ihre Karte fließen lassen...

k) kleine Dateigrößen
Ein wichtiges Kriterium für PowerPoint-Karten ist die Dateigröße. Unsere "Maps for PowerPoint" sind speziell auch daraufhin optimiert. Eine Europakarte mit ISO Beschriftungen hat z.B. nur 400KB!

l) Für Novizen: Starter-Tipps zum Bearbeiten
Über jede Karte ist ein Textfeld gelegt, in dem kurz die wichtigsten Starter-Tipps gegeben werden. Wir empfehlen die Originalkarte mit diesem Textfeld z.B. in einem Ordner "data2map" zu speichern und mit einer Kopie (unter anderem Namen) zu arbeiten. Löschen Sie dann das Textfeld um mit Ihrer Karte ungehindert arbeiten zu können.

m) Konkurrenzlos
Die Kartenserie "Maps for PowerPoint" von data2map ist über Jahre "gereift" und konkurrenzlos, nicht nur in der professionellen Aus-führung und den vielen nützlichen Features, auch im Preis und den Nutzungsrechten!


Tipps zum Bearbeiten fügen wir jeder Karte bei, damit Sie sofort loslegen können...

"Maps for PowerPoint" gehören zur Grundausstattung jedes PowerPoint-Users...!
Sie werden für Ihre Präsentationen immer wieder aussagekräftige Karten benötigen. Speichern Sie jetzt diese Website unter Ihren Favoriten...


So starten Sie erfolgreich mit ihren "Maps for PowerPoint" :


Wir fügen jeder "Map for PowerPoint" unsere "Starter-Tipps zum Bearbeiten" bei, damit Sie sofort loslegen können. Hier weitere Hinweise:


Öffnen der "Map for PowerPoint" im ppt-Format:
Die Karte im ppt-Format wird automatisch in PowerPoint durch Doppelklick auf den Dateinamen geöffnet. Sie können auch den "Datei öffnen" Befehl in PowerPoint verwenden.

Öffnen der "Map for PowerPoint" im emf-Format:
Karten im emf-Format können nicht durch Doppelklick öffnen, sie müssen "eingefügt" werden. Gehen Sie am besten so vor: Erstellen Sie zuerst eine neue PowerPoint Präsentation und stellen Sie "Ansicht" auf "Normal". Erstellen Sie eine neue Folie durch "Einfügen /Neue Folie". Eine leere Folie erscheint. Fügen Sie nun Ihre data2map Karte (im emf Format) in die Folie ein durch erneutes Anklicken von "Einfügen /Grafik /Aus Datei". Die Karte erscheint nun in Ihrer Folie. Die emf-Karten werden in Word oder Excel ähnlich eingefügt.

Gruppierung aufheben - ganz wichtig!

"Maps for PowerPoint" bestehen u.a. aus der Karten- und der Textebene. Um die emf-Karten im Detail bearbeiten zu können, muss die Gruppierung aufgehoben sein. Prüfen Sie anhand der Ziehpunkte wie weit die einzelnen Elemente gelöst sind. Wenn Sie z.B. alle Länder der Kartenebene zusammenhängend in den Vorder- oder Hintergrund stellen wollen, ist es erforderlich, dass Sie noch zusammenhängend gruppiert und nicht in einzelne Elemente gelöst sind.

Gruppierung aufheben (emf-Format):
1. Klicken Sie in die Karte und im sich öffnenden Menü auf "Gruppierung /Aufheben" (in Word: Bild bearbeiten)
2 Antworten Sie mit "Ja" auf die Frage ob Sie die Karte in ein MS-Zeichnungsobjekt umwandeln wollen
3. Wiederholen Sie "Gruppierung /Aufheben"
4. Klicken Sie ESC (oder irgendwohin außerhalb der Karte, um die Auswahl zu lösen).
5. data2map hat für Sie zusammengehörende Flächen gruppiert. Damit können Sie sich auf die Gestaltung konzentrieren und der Geografie sicher sein. Mit dem ersten Klick auf eine Landfläche werden alle zu dem Staat gehörenden Flächen und Inseln angezeigt. Durch weitere Klicks können innerhalb des Staates Gebiete zur individuellen Bearbeitung angewählt werden.
(Das emf Format erstellt automatisch zwei Hintergrundebenen, die sie ggfs. löschen können)

Erneutes "Gruppierung aufheben" löst eine weitere Ebene der gruppierten Kartenelemente und Textobjekte. Sie erkennen es daran, dass nun die Griffpunkte um weitere Elemente sichtbar werden. Jedes einzelne Element kann nun individuell angezeigt und bearbeitet werden. (Tipp: wenn sich einzelne Elemente nach "Gruppierung aufheben" nicht anwählen lassen, klicken Sie einfach irgendwo außerhalb der Karte und dann wieder auf das betreffende Element...)

Zum Bearbeiten von mehreren Elementen (z.B. Ländern) halten Sie die Strg-Taste gedrückt und wählen Sie Ihre Länder aus. Sie können nun zusammen bearbeitet werden (z.B. mit dem Farbeimer eingefärbt, mit dem Pinselobjekt können Sie die Grenzfarben ändern u.s.w.).

Mit der Funktion "Gruppierung /Gruppierung wieder herstellen" können Sie die eben gemeinsam bearbeiteten Objekte erneut gruppieren und dadurch verhindern, dass Sie unbeabsichtigt Veränderungen vornehmen.


Autoformen von PowerPoint, Sie können alle in Ihre "Map for PowerPoint" einfügen...!

Textebenen

Die Textebene können Sie nach "Gruppierung aufheben" durch Rechtsklick in die Karte und "/Reihenfolge /In den Hintergrund" nach hinten stellen. Sie können jetzt die Länderflächen ungehindert bearbeiten.
TIPP: Durch Rechtsklick in die Kartenebene und "Objekt formatieren /Transparenz" können Sie die Kartenebene durchsichtig machen und den dahinter liegenden Text erkennen.

Stellen Sie sicher, wenn Sie die einzelnen Ebenen genau ausrichten wollen, dass der Haken unter "/Ansicht /Raster und Führungslinien / Objekte am Raster ausrichten" weggeklickt ist. Jetzt können Sie die einzelnen Ebenen genauer ausrichten. Zoomen Sie ein um detaillierter arbeiten zu können...

Das ppt-Format können Sie in PowerPoint verlustfrei skalieren. Vermeiden Sie starkes Skalieren der Textebenen beim emf-Format in Word. Word skaliert zwar die Karten sehr genau, ist aber bei längeren Texten überfordert. Wählen Sie in diesem Fall eine Karte mit wenig Text, z.B. den zwei-buchstabigen ISO-Länderkürzeln anstelle der ausgeschriebenen Ländernamen...

Sie können natürlich auch Ihren eigenen Text in die Karte einfügen, Smilies oder Sprechblasen einbinden etc. Oder z.B. den Hintergrund der data2map Karte anders einfärben oder transparent gestalten. Wenn Sie den Hintergrund ganz wegnehmen, erhalten Sie eine teil-transparente Karte (die nicht mit Landflächen abgedeckten Flächen sind transparent). Probieren Sie es mit diesen >Musterkarten einfach mal aus - Ihre Kreativität ist das Limit...

Eine Auswahl an "Maps for PowerPoint" gibt es im > Kartenshop. "Maps for PowerPoint" sind natürlich von allen 242 Ländern und Territorien der Welt verfügbar. Mit unserer modernen GIS-Anlage können wir auch ganz individuelle Kartenausschnitte oder Regionen erstellen. Fordern Sie bitte > hier Ihr unverbindliches Angebot an.

Viel Spaß und Erfolg
mit Ihren "Maps for PowerPoint"
Ihr data2map Team


"Map for PowerPoint" - der Hintergrund paßt sich Ihren (Firmen-) Vorlagen an


PowerPoint Vorlagen von Microsoft

Kennen Sie schon die Microsoft Office Website mit vielen Tipps und Downloads rund um PowerPoint? Professionell gestaltete und kostenlose PowerPoint Vorlagen können Sie unter >diesem Link herunterladen. Kopieren Sie dann einfach Ihre Folie mit der data2map Karte in die neue Vorlage - der Hintergrund der Karte passt sich automatisch den Vorlagen an.




Im > Kartenshop, können Sie Ihre "Maps for PowerPoint" sofort herunter laden


Unsere beste Referenz
sind zufriedene Kunden: einen Auszug aus unserer Kundenliste zeigen wir Ihnen >hier